Von Haag zum Ötscherblick - Wanderweg 492 Süd

Wandertour ausgehend von Freilichtmuseum bei der Mostviertelhalle Haag (Sportplatzstraße 4, 3350 Haag)

Höhenprofil

18,35 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 18,35 km
  • Aufstieg: 116 Hm
  • Abstieg: 116 Hm
  • Dauer: 4:40 h
  • Niedrigster Punkt: 322 m
  • Höchster Punkt: 405 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • mit Bahn und Bus erreichbar

Details für: Von Haag zum Ötscherblick - Wanderweg 492 Süd

Kurzbeschreibung

Der Wanderweg Süd ist der waldreichste Wanderweg von Haag mit atemberaubendem Blick in die Voralpen am Südrand des Salaberger Waldes.

Beschreibung

Eine gemütliche Wanderung mitten durch den Salaberger Wald und entlang an Obstzeilern, welche an guten Most und herrliche Säfte erinnern.

Startpunkt der Tour

Freilichtmuseum bei der Mostviertelhalle Haag (Sportplatzstraße 4, 3350 Haag)

Zielpunkt der Tour

Freilichtmuseum bei der Mostviertelhalle Haag (Sportplatzstraße 4, 3350 Haag)

Wegbeschreibung für: Von Haag zum Ötscherblick - Wanderweg 492 Süd

Zu Beginn des Weges erreichen Sie zuerst den sehenswerten Stadtplatz von Haag mit der St. Michael Pfarrkirche und den historischen Gebäuden. An jeder dieser Häuser ist eine Geschichtstafel angebracht. Sie verlassen nun den Stadtplatz über die Stiegengasse, wandern vorbei an Obstbäumen und den neuen Siedlungen bis hin zum Salaberger-Wald.

Im Wald angekommen, gehen Sie den "Weistrachersteg" entlang. Vorbei am Weistracherkreuz (Wegkreuz) kommen Sie an den Südrand des Waldes. Hier haben Sie eine schöne Aussicht nach Weistrach. Im Hintergrund zeigen sich die Voralpen.

Weiter geht es in Richtung Nord-Ost bis zum ehemaligen Bahnhof-Haag in Hochwall. Vor der Überführung der neuen Bahn teilt sich der Weg in eine kurze (492a; 12,2 km) und eine lange (492; 17,7 km) Strecke. Alternativ führt der lange Weg entlang von Obstzeilen zum Kandlhoferholz. Hier haben Sie die Gelegenheit den höchsten Punkt von Haag, den Markstein (420 m), zu erklimmen.

Das nächste Ziel ist das Erlebnisbad, welches in den Sommermonaten eine wohltuende Abkühlung bietet. Zum Abschluss geht es vorbei am Freizeitzentrum (Kletterturm, Funcourt, …) unter der alten Bahntrasse hindurch zurück zur Mostviertelhalle.

Parken

Parkmöglichkeiten bei der Mostviertelhalle (Sportplatzstraße 4, 3350 Haag)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn-Haltestelle "Stadt Haag" ist eine unkomplizierte öfffentliche Anreise möglich.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Mostviertel
Letzte Aktualisierung: 25.08.2022

www.stadthaag.at

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, der Weg ist kinderwagengerecht

Tipp des Autors

Achte auf Kleinigkeiten, viele herrliche Naturschauspiele und Stimmungen sind im Salaberger Wald und in den Obstbaumzeilern zu entdecken. Die Wandertour ist vor allem zur Zeit der Baumblüte (April/Mai) zu empfehlen.

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts