Weistrach

Beschreibung

Die Gemeinde Weistrach im Bezirk Amstetten liegt inmitten von Obstbaumkulturen im Kernland des Mostviertels. Im Mittelpunkt der bis heute bäuerlich gebliebenen Ortschaft steht die spätgotische Hallenkirche. Im Kulturhof werden regelmäßig Ausstellungen und Konzerte veranstaltet. 

Die bekannteste Veranstaltung der Gemeinde ist der Weistracher Mostkirtag, der jährlich Ende April, also zum Höhepunkt der Birnbaumblüte, in szene geht. Besonders interessant für Aktiv-Urlauber: Weistrach ist der Ausgangspunkt des Mostwanderweges.

Standort & Anreise

Weistrach

Dorf 1
A-3351 Weistrach

Route planen