St. Peter/Au

Beschreibung

Vom Norden, wo der dunkle Granit des Waldviertels zu ahnen ist, schickt die Donau zuweilen ihre Nebel herüber. Vom Süden her klingen aus vergangenen Zeiten die Hämmer der schwarzen Grafen aus den Tälern der Voralpen nach. Vom Osten, ganz nah, strahlt die spirituelle Kraft des Vierkanter Gottes, dem Stift Seitenstetten, aus. Nach Westen weist die Straße den Weg in die Ferne. 

Genau hier, mitten im Mostviertel, liegt ein Ort mit Kirche und Schloss, Marktplatz und Bürgerhäusern, Wohnsiedlungen und Vierkantern, die gleichsam aufgefädelt auf dem Obstbaumrosenkranz rund um das Zentrum verteilt sind. Ein Kleinod, im Frühling eingefaßt vom Baumblütenweiß, vom Löwenzahngelb und Wiesenschaumkrautlila, im Herbst vom Duft der reifen Früchte durchweht. Eingewebt in die Landschaft, drängt es sich nicht auf und ist dennoch unübersehbar: St.Peter in der Au.

[ Herbert Pauli ]

Standort & Anreise

St. Peter/Au

Hofgasse 6
A-3352 St. Peter/Au

Route planen