Handgemacht – voll im Trend

Mostviertel Craft

Im Mostviertel gibt es eine reiche Vielfalt an handgemachten Cider und Bierspezialitäten. Um in die Mostviertler Craft Szene hineinzuschmecken, gibt es von April bis Oktober eine Reihe von Veranstaltungen, bei welchen regionale Produzenten ihre Produkte präsentieren.

Feinschmecker kommen am 27. April 2019 im Schiffsmeisterhaus (Ardagger) auf ihren Hochgenuss. Craft-Bierbrauer Franz Freynhofer und Cider-Produzent Karl Wagner präsentieren ihre neuen Spezialitäten natürlich bei passender Musik! Beginn um 19 Uhr, freier Eintritt, um Reservierung wird gebeten.

Im Juni finden die nächsten Mostviertel Craft Veranstaltungen in der Mostelleria (14. Juni) und Meineck Gusthaus Haag (19. Juni) statt. Rock n’Roll ist das Motto in der Mostelleria. Im Kleidungsstil der 50er Jahre kann das gesamte Gin-Porfolio von Doris und Josef Farthofer verkostet werden. Die Musikformation Haagston Brass hingegen umspielen die Produkte der Destillerie Hiebl, die beim Gusthaus Meineck im Mittelpunkt stehen.

Am 20. Juli öffnet der Seppelbauer (Fam. Datzberger, Amstetten) seine Pforten für das Craft Fest. Auch Liebhaber von Oldtimern sind herzlich willkommen. Am 1. August verköstigt Toni Distelberger seine Gäste mit hauseigenem Cider und „Distelburger“ sowie den Craft Bieren der Bierkanter.

Den Abschluss macht Stadthotel Gürtler (19. September) in Amstetten mit der Jazzband „Suit up“ und Produkten von den Farthofers. Davor allerdings wird im Almhaus am Hochkogel (13. September) der Stadl ordentlich mit Echo Hawks gerockt.

Ob Cider, Bier oder Spirituosen – die Mostviertler und Mostviertlerinnen stellen ihre Produkte mit großer Sorgfalt und Liebe her und betreiben ihr Handwerk mit Stolz und Freude. Das ist Mostviertler Craft.

Informationen rund um die Mostviertel Craft Feste auf www.mostviertel-craft.at

Mostviertler Craft Veranstaltungen