Zeillern

Beschreibung

Willkommen in der M U S I K G E M E I N D E Z E I L L E R N

Unser schöner Ort Zeillern befindet sich in einem Talkessel im Herzen des Mostviertels, inmitten einer Kulturlandschaft, die besonders im Frühjahr mit der Vielzahl von blühenden Obstbäumen zum Wandern und Radfahren einlädt. In unserer Gemeinde leben derzeit 1.787 Einwohner mit Hauptwohnsitz und das Gemeindegebiet erstreckt sich auf einer sanft hügeligen Landschaftsfläche von 21,53 Km² auf 290-280 m Seehöhe.

Der Bekanntheitsgrad unseres Ortes ist vor allem auf das Schulungs- und Seminarzentrum Schloss Hotel Zeillern zurückzuführen.

Das Schloss ist im Besitz der Marktgemeinde und konnte sich als bedeutender kultureller und musikalischer Treffpunkt etablieren, besonders für Hochzeiten und Musikseminare ist das Schlosshotel mit schönen antiken Trauungssälen ist des Schloss Hotel Zeillern weit über seine Gemeindegrenzen bekannt. Seitens der kulinarischen Gaumenfreuden bleiben im Schloss Hotel Zeillern im Wintergarten mit Mehrzwecksaal, der ca. 500 Gästen Platz bietet und im idyllischen Schlosshof keine Wünsche offen. Der 3-Stern-Betrieb verfügt über 11 Seminarräume mit neuester Technik, 61 neu eingerichtete Seminar-Zimmer bis hin zu Hochzeitssuiten Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste an, das Schloss Restaurant lädt zu kulinarischen Köstlichkeiten mit verschiedenen Themenschwerpunkten ein. Seminare und Veranstaltungen aller Art werden seitens Schlosspächterin Annemarie Preuer mit ihrem Team bestens organisiert.

Seit dem Jahre 2002 hat der Österr. Blasmusikverband unser Schloss offiziell als seine bundesweite Ausbildungsstätte erklärt.

Z E I L L E R N gibt den T O N an !

Doch nicht nur das Schloss Hotel Zeillern sondern der ganze Ort lebt die MUSIK und so werden neben Veranstaltungen auf der Schlossinsel unter anderem auch Musicals auf der Schlosswiese abgehalten. Die neu gestaltete Schlossinsel lädt zum Verweilen und Relaxen auf schön angelegten Stegen am Wasser ein, von standesamtlichen Trauungen bis hin zu Inselfesten in den Abendstunden werden auch rauschende Feste darauf gefeiert.

Erste Besiedlungsnachweise in Zeillern reichen bis in die Römerzeit. Die Limestrasse dieses Reiches verlief durch das Gemeindegebiet. In die Urkunde aus 863 lässt sich das bayrische Kloster Niederaltaich von Kaiser Ludwig dem Deutschen den Besitz am Cidelaribach bestätigen.

Einen Besuch ist die Pfarrkirche zum Hl. Jakobus wert, die im Romantik-Baustil erbaut wurde und über einen schön geschnitzten Altar verfügt.

Der Jakobsweg geht direkt durch Zeillern, Jakobszimmer stehen im Pfarrheim zu Verfügung, auch das Schloss Hotel Zeillern bietet den Jakobspilgern einen Spezialzimmerpreis an.

Ein neu angelegter Inspirationsweg mit einer Gehzeit von 1,5 bis 2 Stunden lädt zum Gehen und Besinnen ein. Der Weg umfasst sechs Stationen mit verschiedenen Themen, er ist für Einzelpersonen, die in Ruhe vom Alltag abschalten und sich inspirieren lassen möchten ebenso geeignet wie für Pfarrgruppen, Familien und Freundeskreise. Die einzelnen Stationen wurden von der Amstettner Glaskünstlerin Eva Haimberger entworfen und gemeinsam mit der Schlosserei Josef Waser gefertigt und laden zur Einkehr und zur Besinnung ein. Anleitungshefte finden sich in der Pfarrkirche.

Standort & Anreise

Zeillern

Schloßstraße 31
A-3311 Zeillern

Route planen