Ernsthofen

Beschreibung

Ernsthofen liegt ganz im Westen des Nö. Mostviertels, direkt an der Enns, die die Landesgrenze zu OÖ. bildet. Der erholsame Ort am Ennsstausee ist verkehrsmäßig günstig erschlossen, liegt direkt an der Bahnlinie der ÖBB (Kronprinz Rudolfs Bahn) sowie nahe der Autobahn-anschlüsse Haag, St. Valentin und Enns.

Bemerkenswert ist die Wallfahrtskirche Hl. Maria auf der Flucht nach Ägypten (erbaut1665), der spätgotische Pfarrhof sowie die Filialkirche in Kanning, die der Sage nach vom Hl. Wolfgang im 10. Jhdt. gegründet wurde. Sein Altarbild ziert auch den wuchtige barocken Hochaltar.

Markierte Wanderwege, die durch waldreiches Gebiet zu schönen Aussichtsplätzen führen sowie beschilderte Radwege (insbesonders der entlang der Enns durch das gesamte Gemeindegebiet führende „Ennsradweg“) locken jährlich zahlreiche Ausflugstouristen an.

Möglichkeit zum Fischen von Forellen, Äschen, Hechte und Aalruten im Stausee oder in der Enns sowie Bootsfahren auf der Enns mit Ruder- oder Tretbooten vom örtlichen Bootsverleih. Sportliche Betätigung findet man auf 3 Tennisplätzen, 6 Asphaltbahnen in der Stockschützenhalle, automatischen Kegelbahnen sowie einem öffentlichen Sportplatz samt Beachvolleyballplatz und im modernst eingerichteten Fitneßcenter.

Verschiedene Brauchtumsveranstaltungen wie Maibaum-setzen, Mostkirtag, Sonnwendfeuer, Kanninger Kultur-sommer sowie Faschingsumzug und Ernsthofner Karneval sorgen stets für Abwechslung und Unterhaltung in der Gemeinde. Ab-Hof-Verkauf landwirtschaftlicher Produkte.

Ernsthofen hat sich als typische ländl. Wohngemeinde nahe der Großräume Linz, Steyr und Amstetten etabliert und weist eine stetig steigende Einwohnerzahl auf. Fleiß und große Bodenständigkeit zeichnen die Ernsthofner Gemeindebewohner aus, ihr Streben nach Wohlstand und Frieden sind treibende Kraft und Grundlage für einen gesicherten Weiterbestand und die Aufwärtsentwicklung dieser Gemeinde.

Standort & Anreise

Ernsthofen


A-4432 Ernsthofen

Route planen