Most-Tastingtour mit den Mostbaronen

Die einzigartige Verkostungsreise entlang der Moststraße

Die Mostbarone bieten mit ihrer Most-Tastingtour ab sofort für Jung und Alt eine genussvolle Verkostungsreise durch die Moststraße an.

Die Mostbarone, die sich ganz der Weiterentwicklung der Mostkultur verschrieben haben, bieten ab sofort eine ganz besondere Verkostungsreise durch die Moststraße an. Ein Klick auf der Mostbaron-Website, ein Mail oder ein Anruf (0676 428 00 02) genügt und das Taxi Höllmüller chauffiert den Gast durch die landschaftlich und geschmacklich eindrucksvolle Heimat der Mostbirne. Und das bei jeder Wetterlage. Aus drei Themenfahrten kann gewählt werden, ob man sich eher auf Säfte, Moste oder Hochprozentiges konzentrieren möchte. „Unentschlossene nehmen einfach unsere Überraschungstour und können gespannt sein, wo wir mit ihnen hinfahren“, erklärt Johannes Scheiblauer, Primus der Mostbarone, mit einem Schmunzeln.

Verkosten mit dem Baron

Drei Mostbaronbetriebe werden im Laufe des Tages besucht. Jeder der Barone gibt einen ganz persönlichen Einblick in Betrieb und Obstgarten und plaudert aus dem Nähkästchen. So nah und persönlich lernt man die Mostviertler Produkte und Charaktere nur bei der Tastingtour kennen. Verkostet werden einerseits die besten Produkte des Betriebs, andererseits jeweils einer der drei Mostbaron Gourmetmoste, von jung und spritzig bis kräftig und wuchtig. Der Gast erfährt dazu viel Wissenswertes zum Thema Most und der Region. Moststraße-Obfrau LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer sieht das Angebot der Mostbarone sehr positiv: „Genau solche Angebote brauchen wir für unsere Region. So können unsere Gäste die Landschaft, die kulinarischen Genüsse der Moststraße und ihre Besonderheiten individuell, flexibel und auch bei Schlechtwetter erleben.“

Den Mostbaronen auf den Fersen

Auch medial gehen die Mostbarone in ein neues Zeitalter. Auf der neuen Website www.mostbaron.at stehen dem Leser neben Infos über die neue Tastingtour und andere Erlebnisse der Barone, ein neuer Blog und News zur Verfügung. Auch für den Newsletter der Mostbarone kann man sich dort anmelden. Facebook-Nutzer können den Baronen auf www.facebook.com/diemostbarone ständig auf den Fersen bleiben. Zurzeit arbeiten die Barone an einem eigenen Webshop, der als Schaufenster die exzellenten Produkte der Mostbarone darstellen soll. Schnelles, unkompliziertes Bestellen und Bezahlen der Baron-Produkte soll dann auch übers Web möglich sein.

Most-Tastingtour-Flyer